Die Sportschülerin Anna  LA PORTA sprang neu in der Kurzkür die  Dreifach-Dreifachtoeloop -kombination, und erziehlte mit einem super schön präsentierten Programm ihr neues Personalbest: 56.53 Punkte im Zwischenrang und belegte mit diesem Resultat den souveränen ersten Rang.
In der  Kür stürzte Anna beim Dreifachlutz, ansonsten war das Program schön und technisch hochstehend.
Anna belegte den ersten Schlussrang mit 141 Punkten.

Ihre Teamkollegin Aurora ZILORRI stürzte in der Kurzkür beim Doppelaxel und musste sich mit dem 11. Zwischenrang zufrieden geben.
Aurora kämpfte sich in der Kür nach vorne und stand beide Doppelaxel, sie belegte den 8. Schlussrang von 13 Teilnehmerinnen.

Swiss Cup : Ticino Cup, Bellinzona
https://resultate.swissiceskating.ch/2019_2020/swisscup/Ticino_Cup_2019/

Herzliche Gratualtion vom Vorstand