Dieses Wochenende war der Swiss Cup 10ème Trophée Romand in Yverdon. Kimmy Vivienne REPOND, neu im Junior National Team, siegte in der Kategorie U 14 mit 12 Punkten Vorsprung , gegen die zweitklassierte Läuferin.
In den 6 Minuten Einlaufszeit gelangen Kimmy noch alle Dreifachsprünge ohne Probleme, in der Kür musste sie dann zwei Stürze in Kauf nehmen. Kimmy hatte das schwierigste technische Program mit der besten Präsentation.
Auch ihre Teamkollegin Chloé SALIGNON-STUCKART zeigte ein gutes Program, mit allen Doppelsprüngen. Chloé musste sich, nach einem Sturz, mit dem achten Rang zufrieden geben.