Mit dem Dreitannen Cup in Olten haben die meisten Eiskunstläuferinnen der Schweiz ihre Saison 2018/2019 gestartet.

Der EjB konnte auch bereits einige Läuferinnen schicken, wobei 2 seiner besten Läuferinnen wegen einer Verletzung nicht teilnehmen konnten, das war Anna la Porta und Iris Zambounis.

Nachwuchs U14
Die erst 11 jährige Kimmy Repond, siegte am Dreitannen Cup in der Kategorie U14. Kimmy ist dieses Jahr neu Mitglied der Junior Nationalmannschaft, und zeigte sowohl Kurzkür, wie auch Kür mit verschiedenen Dreifachsprüngen. Im Kurzprogram ist ihr der Dreifachlutz fast geglückt, wobei sie dann in der Kür zwei Stürze in Kauf nehmen musste, einer beim Dreifachflip und einer bei der Kombination Doppelaxel-Dreifachtoeloop, die anderen Dreifachsprünge ist sie aber sauber gelandet. Kimmy siegte mit 6 Punkten Vorsprung zur zweitplatzierten Läuferin.


Kimmy Repond

 

Jugend SEV
Maria-Luisa ERDIN, wie auch ihre Teamkollegin Chloé SALIGNON-STUCKART zeigten alle Doppelsprünge, verschenkten aber noch Punkte in den Levels.

Zusammenfassend sehen die Resultate folgendermassen aus:

Nachwuchs U 14 (15 Läuferinnen)
1. Rang Kimmy Repond

Jugend SEV (28 Läufer)
13. Rang    Maria-Luisa ERDIN
17. Rang   Chloé SALIGNON-STUCKART
28.Rang   Luana CARDOSO TAKKEN

Breitansport  (4 Läuferinnen)
3. Rang Devi Fernando