Dieses Wochenende war der Eislaufclub St Jakob am EVBN in Grindelwald sehr erfolgreich.
Junioren SEV 
An diesem Wochenende siegte Kimmy Repond mit 27 Punkten Vorsprung auf die zweitplatzierte Läuferin.
Kimmy zeigt im Training bereits regelmässig alle Dreifachsprünge und Dreifachdreifachkombinationssprünge in den Programmen fehlerfrei. An den Wettkämpfen schleichen sich aber  noch immer da und dort mal Fehler ein,  doch muss erwähnt werden, dass Kimmy zur Zeit in den Juniorenkategorie das technisch schwerste Program zeigt.
Kategorie Nachwuchs U14
Maria-Luisa ERDIN nach dem Kurzprogram noch auf dem 6 Zwischenrang, zeigte die 14 jährige Maria-Luisa eine fehlerfreie Kür und belegte mit dieser wunderschönen Performance den dritten Schlussrang. Maria-Luisa war lange Zeit verletzt, aber ihre Leistungskurve zeigt nun kontinuierlich  nach oben.
Bei den jungen Eisläuferinnen des EJB zeigte in der Kategrie
Ohne Test
Karolina MAGULOVÀ eine sehr schöne Kür und belegte den 2 Rang