Reglement Grundkurs
+ Sternli Test

Für die Anmeldung benutzen Sie bitte unser online Anmeldeformular. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Eislaufclub St. Jakob Basel-Münchenstein
Kienbergstrasse 5
4058 Basel

kurse@eislaufclubbasel.ch

Grundkurs I und II
Vorwärtsfahren (ca. 15mtr)
Rückwärtsfahren (ca. 15m) oder Päckli
Slalom vorwärts
Anhalten bei Kommando “Stopp”
Vorwärtsfahren und einen Gegenstand aufheben
Sternlitest I
Vorwärtsfahren und am Eisfeldende bremsen
Fahren mit Kniebeuge “Päckli” (ca. 1/2 Eisfeldbreite)
Fahren auf 1 Bein “Storchenstellung” (beide Seiten)
Tanzchassès vorwärts am Kreis (beide Seiten)
Tanzchassès rückwärts am Kreis mit rückwärts Bremsen (beide Seiten)
Übersetzen vorwärts (beide Seiten)
Sternlitest II
Bogen vorwärts auswärts in Halbkreisen (quer übers Eisfeld einer Hockeylinie)
Bogen vorwärts einwärts in Halbkreisen (quer übers Eisfeld einer Hockeylinie)
Übersetzen rückwärts (beide Seiten)
Dreiersprung auf Kreislinie (von 1 Fuss auf 1 Fuss)
2 verschiedene Flieger: 1 vorwärts und 1 rückwärts, 1 rechts und 1 links
Sternlitest III
Schritt: Dreier vorwärts auswärts und einwärts am Kreis (beide Seiten)
Offener Mohawk am Kreis (beide Seiten)
Dreiersprung (mit Ein- und Auslauf)
Salchow
Pirouette (mind. 3 Drehungen, aus dem Stand oder mit Übersetzen)
Bogen rückwärts auswärts in Halbkreisen mit Tanzchassè (quer übers Eisfeld einer Hockeylinie)
Zirkel
Sternlitest IV (Kür)
Rittberger
Flip
Sprungkombination: Dreiersprung – Rittberger oder Dreiersprung – Toe Loop
Standpirouette (mind. 3 Drehungen ohne dass Arme und Bein angezogen werden
Sitzpiourette (mind. 3 Drehungen)
Bayerschritt am Kreis (beide Seiten)
Eine 2 Minuten (+10/-10 Sek.) Kür mit Musik (gemäss SEV “Technische Bedingungen für Breitensport Wettkämpfe”)
Sternlitest IV (Laufübung)
Auswärts und einwärts Schlangenbogen
Doppeldreier vorwärts einwärts (quer übers Eisfeld einer Hockeylinie)
Dreier vorwärts auswärts mit Schlangenbogen rückwärts einwärts auf auswärts (beide Seiten)
Übersetzen vorwärts in Achterform
Übersetzen rückwärts in Achterform
Freier Schritt mit mind. 2 verschiedene Dreier:
davon 1 vorwärts und 1 rückwärts